Das Zeichenkönigreich
Willkommen im Zeichenkönigreich!
Schön dass du hergefunden hast :D
Wenn du noch nicht angemeldet bist, schau doch bitte zuerst im Wantedbreich vorbei, vielleicht entdeckst du eine Rolle die du gerne übernehmen möchtest.
Liebe Grüße
Das Forenteam



 

Austausch | 
 

 Bellas Reich!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bella Valentine


avatar

Alter : 19
Meine Aufgabe im Reich Kriegerin


BeitragThema: Bellas Reich!   Di Feb 21, 2012 5:42 pm



So sieht mein Zimmer aus! An der Seite, die man grade nicht sieht, steht ein Sofa, dort ist eine Tür, die zu einem kleinem Raum führt, den ich als begehbaren Kleiderschrank nutze und eine Tür die zu meinem Badezimmer führt.
Badezimmer:
 
Ich hasse es, wenn man mein Zimmer betritt, da ich es als mein persönliches Reich ansehe.
Also: Betreten verboten!
Meine beste Freundin Lunarcy hat die Befugnis und natürlich meine kleine Katze Kitty, die meistens auf dem Sofa oder auf dem Bett liegt. Draußen ist sie nur wenn es nicht zu warm ist, da sie schwarzes-weißes Fell hat und sich dieses sonst in der Sonne aufhitzen würde.
Fotos der Katze:
 

Ich fotografiere echt gerne, was auch der Grund ist, dass ich viele Fotoalben habe. Fotos in Rahmen habe ich nicht all zu viele nur ein paar von Lunarcy und mir oder Kitty :)

_________________
Outfit:
 


Zuletzt von Bella am Di März 13, 2012 8:08 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Valentine


avatar

Alter : 19
Meine Aufgabe im Reich Kriegerin


BeitragThema: Re: Bellas Reich!   Mo März 12, 2012 7:55 pm

Lunarcy

Ich wachte grade erst auf, aber lange geschlafen hatte ich nicht. ' Ich hab letzte Nacht zu viel nachgedacht...nicht gut... muss ich ändern!' Ich errinerte mich auf einmal wieder an meinen Traum. Ich hatte mich mitlerweile daran gewöhnt, dass mich der selbe Traum wieder und wieder besuchte. Das panische Aufwachen hatte ich auch schon abgestellt, aber trotzdem mochte ich den Traum nicht. Ich brauchte auch nicht mehr so lange um mich wieder zu beruhigen, nach meinem Traum.
Ich beschloss noch etwas liegen zu bleiben, da ich keinen Hunger hatte und mein Buch noch weiterlesen wollte. Ein paar Seiten schaffte ich grade einmal, als die Tür aufging in der ihre beste und irgendwie auch einzige Freundin Lunarcy stand. Sie weinte, wie es aussah. "Hey...alles okay? Komm mal her!", meinte ich und klopfte neben mir auf das Bett. Ich legte mein Buch an die Seite und rückte etwas, damit sie sich auf mein Bett setzten konnte und setzte mich selbst hin. 'Ich frag mich, warum ich überhaupt ein Doppelbett habe... Einen Freund hab ich ja sowieso nicht und es ist auch unwahrscheinlich, dass ich jemals einen kriege, dazu bin ich zu schüchtern... Mist, was denk ich hier, ist doch grad total egal....muss erstmal Luna trösten!' In Gedanken schlug sie sich selber und nahm einen Zettel, den sie ihr hinhielt. Sie las ihn sich durch und flüsterte gleichzeitig was dort stand:"Hi liebes,
ich habe lange nichts von dir gehört und mache mir langsam sorgen."
'Ihre Oma...ist doch schön, dass sie schreibt, warum weint Luna dann??' Sie beschloss erstmal weiter zu lesen, bevor sie fragte: "Ich hoffe du bist in deinem neuen Leben angekommen und hast viele neue Freunde gefunden.
Ich vermisse deine aufgeweckte Art sehr und ich bereue unseren Streit."
'Ach um ihren Streit geht es, stimmt sie haben sich ja nie vertragen...jetzt versteh ich...' "Doch du musst mir eingestehen das ich keine Wahl hatte du wärst nie freiwillig gegangen.." "Ohh... Besuch sie doch mal!", meinte sie und umarmte sie tröstend. 'Die beiden sollten unbedingt mal reden. Sie ist doch wie Lunas Mutter gewesen, wenn die sich nicht vertragen...wäre das echt blöd! Ich muss sie irgendwie dazu bringen sie zu besuchen, falls sie das nicht freiwillig macht...'

_________________
Outfit:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bellas Reich!   Di März 13, 2012 12:54 pm

Bella

--> Mein Zimmer

Mir liefen die Tränen immer noch übers Gesicht als ich Bellas Zimmer betrat. Bella war meine beste Freundin und die einzige die alles über meine Ankunft im Smaragdreich wusste. Sie war die einzige Person mit der ich jetzt sprechen wollte. Wobei sprechen schon zuviel war.

Sie sahs auf ihrem Bett und legte sofort das Buch weg als Sie mich sah. Ich setzte mich neben Sie aufs Bett und reichte ihr Wortlos den Brief. Sie las ihn Aufmerksam und Versuchte mich dann zu beruhigen. Als ginge das so einfach. Meine Grandma hatte mich zu tiefst verletzt und beleidigt nur damit ich ging. Für mich war damals eine Welt zusammen gebrochen und ohne meine neue Aufgabe als Heilerin im Smaragdreich wäre ich vermutlich verrückt geworden. Nun von ihr zu lesen lies nicht nur alte Bilder wieder aufsteigen.

Ich will Sie nicht Besuchen. Ich hab mir geschworen das alles zu vergessen und so zutun als wäre alles nie passiert. Mein Platz ist hier. Ich legte mich neben Bella aufs Bett und kauert mich zusammen.

Können wir was unternehmen? Irgendwas? fragte ich sie mit einer flehenden Stimme
Nach oben Nach unten
Bella Valentine


avatar

Alter : 19
Meine Aufgabe im Reich Kriegerin


BeitragThema: Re: Bellas Reich!   Di März 13, 2012 4:42 pm

Lunarcy


Ich las den Brief nicht zuende, sondern legte ihn an die Seite und versuchte sie zu trösten. Ich wusste, dass sie der Streit fertig machte, aber wusste nicht, was sie tun konnte, damit es ihr besser ging. 'Man ey, ich war noch nie gut im Trösten...', dachte ich genervt, aber nicht, weil Lunarcy mich nervte - Nein! - sondern, weil ich ihr nicht helfen konnte. Ich wusste nicht genau, was bei ihrem Streit vorgefallen war, aber das war auch nicht so wichtig. Ich persönlich fand es wichtig, dass sie sich wieder vertrugen, aber ob das fuktionierte...? Ich wusste nur, dass sie sich wohl ziemlich heftig gestritten und angeschrien un beleidigt hatten...
Als Lunarcy meinte, dass sie sie nicht sehen wollte und sich geschworen hatte das zu vergessen, nickte ich nur, da ich sie irgendwie trösten wollte und sich nicht mit ihr anlegen wollte. 'Ich hoffe sie überlegt es sich anders, aber was solls... Sie schafft das schon!'
"Okay, musst du ja nicht! Aber...sie bedeutet dir doch so viel... aber, nein das musst du selber entscheiden! Wenn du das nicht willst, musst du das ja nicht... Ich bin auch froh, dass du hier bist!" Luna kauerte sich zusammen und ich strich ihr beruhigend über den Rücken.
"Okay, klar! Ich müsste mich dann nur noch umziehen...", meinte ich mit einem Blick auf meine Jogginghose und mein irgendwie ausgeleiertes T-Shirt, das ich schon ewig hatte. "Wo willst du denn hingehen? Willst du in die Stadt oder nach Paris oder willst du eher hier auf dem Gelände bleiben, also in den Wald oder zum See oder so?", fragte ich sie und und schaute sie an. Wie schon öfters wünschte ich ich wüsste was in ihr vorgeht, aber das war mir nicht möglich. Andererseits würde ich mir komisch vorkommen immer alles über Luna zu wissen...

_________________
Outfit:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bellas Reich!   Di März 13, 2012 8:10 pm

Bella

Bella streichte mir beruhigend über den Rücken, doch meine Gedanken waren schon längst in meiner Vergangenheit gefangen. Wie in Trance sah ich Weihnachten/Geburtstag und alle anderen Feiertage an mir vorbei fliegen. Wollte ich Sie wieder treffen?.
Bella redete doch ich hörte Sie nur von weitem. Als ich begriff das sie mit mir redete setzte ich mich auf.

Was? Shit mit wem soll Sie auch sonst in ihrem Zimmer reden außer mit mir.

Als von mir aus können wir in die Stadt gehen dann kann ich mir ein Buch kaufen oder zum See ich brauche noch ein paar Kräuter für meine Salben. Ich sah an mir herab und überlegte fieberhaft was ich an hatte.

Ich war zum Briefkasten gegangen also kann ich keinen Schlafanzug an haben. Hab ich mich bequem angezogen? Ich versuchte durch meine Tränen entwas zu erkennen, beschloss aber das es egal war was ich an hatte ich wollte nur raus.

Hauptsache ich kann fliegen. Fliegst du mit mir?
Nach oben Nach unten
Bella Valentine


avatar

Alter : 19
Meine Aufgabe im Reich Kriegerin


BeitragThema: Re: Bellas Reich!   Di März 13, 2012 9:00 pm

Lunarcy

Als sie 'was' sagte, machte ich nur eine wegwerfende Handbewegung und Lunarcy redete schon weiter. "Okay, dann lass uns erst in die Stadt gehen... Deine Kräuter kannst du ja später sammeln!", antwortete ich mit einem kleinen lächeln.
Dann stand ich auf und sagte Luna, dass ich mich grad umziehen ging. Ich hatte ja einen begehbaren Kleiderschrank. Ich suchte mir eine Jeans, ein T-Shirt und eine Strickjacke. Dann schaute ich in den Spiegel und beschloss meine Haar zu kämmen, da diese total verwuschelt waren.
Ich ging die Tür hinaus und meinte: "Einen Moment..." Dann ging ich in mein Badezimmer und kämmte mir die Haare. 'Ach ist jetzt doch auch egal...' Ich putzte mir noch schnell die Zähne und ging dann wieder in mein Schlafzimmer. "So...willst du dich noch umziehen oder bleibst du so?", fragte ich und nahm mir ein Kaugummi. 'Ich wollte mir irgendwann auch mal abgewöhnen so viel Kaugummi zu essen.' "Willst du auch eins?"
"Fliegen? Klar, warum nicht!", antwortete ich. Ich holte mir meine kleine Tasche, wo ich meinen Schlüssel, mein Portmornaire und Taschentücher reintat. Im moment war ich etwas erkältet, aber davon ließ ich mich nicht aufhalten. Wie ich feststellte war meine Kamera auch dort drinnen und ich ließ sie einfach dort. Wer weiß, ob ich irgendwo was fotografieren konnte...
Sie drehte sich um und schaute Lunarcy an.

_________________
Outfit:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bellas Reich!   Mi März 14, 2012 10:24 am

Bellissima

Bella huschte in ihren Kleiderschrank und ins Bad als Sie fertig war sah man ihr den morgen nicht mehr an. Ich schaute entsetzt an mir runter und erkannte nun das ich nur Sportsachen anhatte. Ja richtig ich wollte laufen gehen! Doch die gründe Handschrift auf den Brief hatte ich sofort erkannt und war wie in Trance rauf gegangen..

Ähm ich sollte mir schnell was anderes anziehen. Außerdem wäre ich für Frühstück bevor wir los gehen.. Meine Gedanken hat sich wieder in Gedanken verwandelt und auch mein Blick war wieder klar. Ich lächelte Bella an, den plötzlich war mir alles klar. Ich brauchte meine Grandma nicht mehr um zu Leben, ich hatte nun mein eigenes Leben und ich mochte mein Leben. Meine ersten Tage in der Stadt waren nicht leicht gewesenen und ich wollte aufgeben und nach Hause, doch dann traf ich Bella und alles hatte sich gefügt. Es war als würde sich mein Schicksal erfüllen. Ich musste nicht weinen denn ich hatte alles was ich brauchte, Freunde, einen Platz, eine Aufgabe und der Rest würde sich ebenfalls fügen.

Wie wäre es wenn wir uns in der Küche treffen würden?

---> mein Zimmer
Nach oben Nach unten
Bella Valentine


avatar

Alter : 19
Meine Aufgabe im Reich Kriegerin


BeitragThema: Re: Bellas Reich!   Mi März 14, 2012 3:39 pm

Lunarcy

"Okay, ich hab noch nicht soo großen Hunger, aber passt schon! Dann bis gleich..", antwortete ich und hielt ihr die Tür auf. 'Sie ist so nett, ich weiß echt nicht was ich getan habe um jemanden so liebes zu verdienen!'
Nachdem sie nach drausen gegangen war, nahm ich ihre Tasche und schloss die Tür hinter mir ab. 'So ein Sch**ß Wetter...kann es nicht endlich wärmer werden?! Ich hasse solche kälte!!'
Lunarcy war in ihr Zimmer gegangen und ich ging in die Küche um zu schauen was es so zu Essen gab, wenn ich denn genug Hunger bekam...

---> Küche

_________________
Outfit:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bellas Reich!   

Nach oben Nach unten
 
Bellas Reich!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eine Karte von dem Reich der Eulen (Für das RPG)
» Der Untergang des Weströmischen Reiches
» [IA] Jay's Püppchen - Jabba's Reich
» Das Reich der Seelengeister
» [IA] Jabba's Realm

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Zeichenkönigreich :: Archiv :: 
Archiv
 :: Das alte Rollenspiel :: Das Smaragdreich
-
Gehe zu: